Lang ist es her - der letzte Blog im 2019


Für alle von uns sind die ersten beiden Jahrzehnte des neuen Jahrtausends zu Ende...


Einige schauen zurück und fragen sich, was in diesen 20 Jahren passiert ist und hadern damit. Andere schauen zurück und sind stolz auf das Erreichte.


Wie auch immer dieser Blick aussieht, für ALLE stellt sich die Frage, wie weiter?

Eigentlich sollte sich diese Frage immer wieder stellen, nicht nur am Jahresende und in der vulnerablen Phase, wo jede(r) sich um seine Vorsätze kümmert, die maximal bis zum 06.01 halten, und jeder Entscheidung voraus gehen - was bringt mir diese Entscheidung, diese Erfahrung, diese Herausforderung für mein Leben?


Ist das meine Entscheidung, oder lasse ich mich (zu sehr) beeinflussen?

Entscheide ich mich um jemandem zu gefallen, oder um keine “Unruhe” zu stiften?

Lerne Entscheidungen bewusst zu fällen, in erster Linie für DICH...das hat so rein gar nichts mit Egoismus zu tun! Es ist Selbstliebe und Selbstpflege, denn nur wenn DU gesund und im Reinen mit DIR bist, kannst DU Energie und Liebe weitergeben.


“Wenn es kein eindeutiges JA gibt, ist es IN jedem FALL ein charmantes NEIN”


Lerne bewusst NEIN zu sagen, lerne das Belanglose vom Wesentlichen zu trennen, lerne nach dem Grundsatz “weniger, aber besser” zu leben.


Werde zum Essentialisten! Ich helfe DIR dabei, auch wenn ich selbst noch auf dem Weg bin.


In diesem Sinne, einen schönen letzten Tag im 2019 und einen wundervollen, wesentlichen und bewussten Start ins 2020.

19 Ansichten

AGB

©2019 by four.coaching. Proudly created with Wix.com